Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Bilder
PDF

Themenführungen

Wir offerieren Ihnen derzeit folgende thematische Führungen, die zwischen 60 und 120 Minuten dauern. Um Voranmeldung per Mail oder Telefon wird auch für turnusmäßge Termine gebeten.

 

Berühmte Schüler der Landesschule Pforta

ganzjährig jeweils am letzten Samstag im Monat, 10.30 Uhr Besucherzentrum

Nietzsche, Fichte, Klopstock… die berühmtesten Söhne der Alma Mater Portensis kann jeder Landesschüler aufsagen. Wikipedia listet mehr als 100 prominente Persönlichkeiten auf, die Schüler der heutigen Landesschule Pforta gewesen sind. Mehr zu ihrem Schülerdasein in Schulpforta, zu nicht immer herausragenden schulischen und den überragenden Lebensleistungen erfahren Sie in unserer Sonderführung mit Malwine Maser. (6 EUR pro Person)

Diese Führung ist auch individuell ab 10 Personen buchbar.

 

Junger Wein in alten Mauern

April bis Oktober jeweils am ersten Samstag im Monat, 14.00 Uhr Besucherzentrum

Vor rund 900 Jahren brachten die Zisterzienser den Weinbau mit ins Saaletal. Bis heute ist der Ursprung erlebbar: Weinberge an den Ufern der Saale und das bauliche Erbe des einstigen Klosters Pforte. Gönnen Sie sich einen genussvollen Rundgang über das romantische Gelände.
Bereits im Besucherzentrum lernen Sie einen von drei Weinen aus Pforta kennen. Unterwegs begegnen Ihnen dann nicht nur Geschichte, Geschichten und architektonische Kleinode, sondern auch weitere Weinempfehlungen unserer Gästeführerin Monika Elstner. Vielleicht im Kreuzgang, vor der Kulisse der herrlichen Westfassade der Klosterkirche oder im Grünen. Wann es den nächsten Tropfen gibt? Lassen Sie sich überraschen. Als Erinnerung dürfen Sie das Pforta-Wein Probierglas mit nach Hause nehmen. (ab 12 € pro Person, je nach Weinauswahl, mindestens 10 Gäste)

Diese Führung ist auch individuell ab 10 Personen buchbar.

 

Tiersymbolik im Kloster Pforte

Samstag, 16. Mai 2020 und Samstag 10. Oktober 2020, jeweils 10.30 Uhr

Tier- und Fabelwesen werden nicht nur im weltlichen Kosmos seit Jahrtausenden dargestellt. Auch im Kloster Pforte, bzw. der heutigen Landesschule Pforta lassen sich Tierdarstellungen in den zisterziensischen Bauten entdecken. In Glas und Stein spielen Tiere oder zumindest tierähnliche Wesen neben floralen und religiösen Motiven durchaus eine Rolle und lassen oft den Schluss zu, dass dies vorrangig symbolische Aussagen sein sollen.

Entdecken Sie mit Gästeführerin Malwine Maser die Tierzeichen in Klosterkirche und Klausur. Die Themenführung „Tiersymbolik im Kloster Pforte“ ist ab 10 Personen buchbar. (6 EUR pro Person)

 

Haben Sie Interesse an anderen Themen? Sprechen Sie uns bitte an.