Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Bilder
PDF

Regelmäßige öffentliche Führungen

finden jeden Samstag und Sonntag um 14.00 Uhr statt. Startpunkt ist das Besucherempfangzentrum. Anmeldungen werden gern telefonisch unter 034463-28115 oder online entgegen genommen.

Kloster + Welt – Klosterlandschaft an Saale und Unstrut

noch bis 15. Oktober

Das frühere Zisterzienserkloster Pforte ist Korrespondenzstandort der Ausstellung WISSEN + MACHT. Der heilige Benedikt und die Ottonen – im Kloster & Kaiserpfalz Memleben. Erleben Sie die einstige reiche Klosterlandschaft an Saale und Unstrut parallel zur Ausstellung.  mehr

Grabhügel, Burgen und Kirchen – 200 Jahre Thüringisch-Sächsischer Altertumsverein – Fachtagung

Samstag, 1. Dezember 10 – 18 Uhr Uhr Besucherzentrum

1819 gründete sich im ehemals sächsischen Gebiet an der Saale einer der ältesten Geschichtsvereine Deutschlands. Unter den Gründunsgmitgliedern finden sich vor allem Naumburger Bürger und Portenser. In wenigen Jahrzehnten entstand eine bedeutende Sammlung und eine umfangreiche Bibliothek. 1823 verlegte der Verein, der Goethe, Schinkel, die Brüder Grimm und die
Brüder Humboldt zu seinen Ehrenmitgliedern zählte, seinen Sitz von Naumburg nach Halle (Saale) und wurde der Universität angegliedert.

Die Tagung will den ehemaligen Vereinsbestand ideell zusammenführen, Aussagekraft, Wert und Wandel der archäologisch-baudenkmalpflegerisch-historischen Forschung für die regionale Identität sichtbar machen.

Teilnahme ist kostenlos, um verbindliche Anmeldung wird gebeten: info@stiftung-schulpforta.de