Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Filter by Categories
Allgemein
Bilder
PDF

Klicken Sie auf den Button, um die Bilder nachzuladen.
Dabei wird Ihre IP-Adresse an Facebook (USA) übermittelt.

Bilder laden

Cover for Landesschule Pforta
2,226
Landesschule Pforta

Landesschule Pforta

Ein Internatsgymnasium in Trägerschaft des Landes Sachsen-Anhalt, das als Spezialschule begabte Sch

Used for the like, share, comment, and reaction icons
3 Tage zuvor

Und noch ein schöner Erfolg für unseren naturwissenschaftlichen Zweig. Moritz Höhne, Klasse 11n, hat im Bundesfinale der Chemie-Olympiade "Chemie, die stimmt" in Leipzig den 2. Platz belegt. Daneben hat er einen 2. Sonderpreis in der Theorie und einen 3. Sonderpreis in der Praxis erringen können. Der Wettbewerb geht auf die Initiative früherer alumni portenses zurück, die ihn bis heute begleiten und hat sich inzwischen deutschlandweit etabliert. (Foto: Chemie die stimmt - Carolin Reschke) Moritz steht im Bild links.

www.chemie-die-stimmt.de/preistr%C3%A4ger/4-runde-2021-22/
... mehr ansehen weniger ansehen

Und noch ein schöner Erfolg für unseren naturwissenschaftlichen Zweig. Moritz Höhne, Klasse 11n, hat im Bundesfinale der Chemie-Olympiade Chemie, die stimmt in Leipzig den 2. Platz belegt. Daneben hat er einen 2. Sonderpreis in der Theorie und einen 3. Sonderpreis in der Praxis erringen können. Der Wettbewerb geht auf die Initiative früherer alumni portenses zurück, die ihn bis heute begleiten und hat sich inzwischen deutschlandweit etabliert. (Foto: Chemie die stimmt - Carolin Reschke) Moritz steht im Bild links.

https://www.chemie-die-stimmt.de/preistr%C3%A4ger/4-runde-2021-22/
3 Tage zuvor

Ein schöner Erfolg für Alfed Sontag aus der Klasse 9n. Alfred hat vor wenigen Tagen am Bundesfinale der Internationalen Junior Science Olympiade in Bad Homburg teilgenommen und den Sonderpreis für das erfolgreichste Laborteam erkämpft. Wer Schüler im naturwissenschaftlichen Zweig werden möchte, sollte sich heute bereits den Tag der offenen Tür vormerken. Am 12. November gibt es die Möglichkeit unsere Schule zu erkunden und die Aufnahmeprüfung auszuprobieren! ... mehr ansehen weniger ansehen

Ein schöner Erfolg für Alfed Sontag aus der Klasse 9n. Alfred hat vor wenigen Tagen am Bundesfinale der Internationalen Junior Science Olympiade in Bad Homburg teilgenommen und den Sonderpreis für das erfolgreichste Laborteam erkämpft. Wer Schüler im naturwissenschaftlichen Zweig werden möchte, sollte sich heute bereits den Tag der offenen Tür vormerken. Am 12. November gibt es die Möglichkeit unsere Schule zu erkunden und die Aufnahmeprüfung auszuprobieren!Image attachmentImage attachment
4 Tage zuvor

Am heutigen Abend fand die erste Bewährungsprobe der neuen M-Klasse statt. Dabei steht natürlich das "M" für Musik. Neben den klassischen Instrumenten von Klavier über Trompete, Kontrabass und Violine wurde auch E-Gitarre gespielt. Recht kurzweilig und mit Freude am Performen hörten wir Musikstücke von Beethoven, Chatschaturjan, Bach und auch Country Roads. Am Ende gab es noch eine wohl gekonnte Tanzeinlage der gesamten Klasse. Liebe Klasse 9m, ihr seid herzlich willkommen! Wir freuen uns auf vier abwechslungsreiche Jahre mit euch. Danke für das schöne Programm. ... mehr ansehen weniger ansehen

Am heutigen Abend fand die erste Bewährungsprobe der neuen M-Klasse statt. Dabei steht natürlich das M für Musik. Neben den klassischen Instrumenten von Klavier über Trompete, Kontrabass und Violine wurde auch E-Gitarre gespielt. Recht kurzweilig und mit Freude am Performen hörten wir Musikstücke von Beethoven, Chatschaturjan, Bach und auch Country Roads. Am Ende gab es noch eine wohl gekonnte Tanzeinlage der gesamten Klasse. Liebe Klasse 9m, ihr seid herzlich willkommen! Wir freuen uns auf vier abwechslungsreiche Jahre mit euch. Danke für das schöne Programm.Image attachmentImage attachment+4Image attachment
4 Tage zuvor

Bei einer schulinternen Gedenkstunde wurde am Dienstag des in der letzten Woche verstorbenen früheren mag. port. Thomas Matthäi gedacht. Er war von 1975 - 1979 selbst Alumnus in Pforte und von 1998 - 2022 Lehrer für Kunst und Mathematik an der Landesschule Pforta. Sein Interesse galt insbesondere der Geschichte unseres Lernortes und insbesondere des früheren Klosters. Sein Wissen gab er, der auch in Schulpforte lebte, gern zu jeder freien Zeit an Gäste und Besucher weiter. Wir werden zum ECCE und in der Mitgliederzeitschrift des Pförtner Bundes e.V. "Die Pforte" an Thomas Matthäi erinnern. ... mehr ansehen weniger ansehen

Bei einer schulinternen Gedenkstunde wurde am Dienstag des in der letzten Woche verstorbenen früheren mag. port. Thomas Matthäi gedacht. Er war von 1975 - 1979 selbst Alumnus in Pforte und von 1998 - 2022 Lehrer für Kunst und Mathematik an der Landesschule Pforta. Sein Interesse galt insbesondere der Geschichte unseres Lernortes und insbesondere des früheren Klosters. Sein Wissen gab er, der auch in Schulpforte lebte, gern zu jeder freien Zeit an Gäste und Besucher weiter. Wir werden zum ECCE und in der Mitgliederzeitschrift des Pförtner Bundes e.V. Die Pforte an Thomas Matthäi erinnern.

auf Facebook kommentieren

Ruhe in Frieden , Thomas! 🖤 Was hatten wir für eine schöne Zeit im Chor, Mao! Und deine Führungen bleiben uns in guter Erinnerung ! Danke!

Was für eine traurige Nachricht. Ich denke gern an die gemeinsame Schulzeit zurück.

5 Tage zuvor

Die beste Werbung für gelingende Begabtenförderung sind Erfolge. Diese entstehen vor allem durch einen individuellen langjährigen Einsatz und hohe fachliche Kompetenz der Lehrenden und sehr begabten und interessierten Jugendlichen. Dies ergibt dann eine Symbiose, beispielhaft für guter Bildung. Vanessa Guthier, Absolventin der Landesschule Pforta konnte von einem solchen Privileg profitieren. Unser Astronomielehrer Thomas Schönack setzt sich mit außerordentlich hohem Engagement seit 31 Jahren für die Förderung von Talenten ein. Dadurch hat er ein außergewöhnliches nationales und internationales Netzwerk für unsere Schule aufgebaut, welche unsere Pfortenserinnen und Pfortenser regelmäßig nutzen. Wir sind stolz auf solche Leistungen! und gratulieren von ganzem Herzen!Die junge Wissenschaftlerin Vanessa Guthier von der Landesschule Pforta in Naumburg, Sachsen-Anhalt, hat nach den Sternen gegriffen... und wurde belohnt! 💫

Die 19-Jährige hat Computerprogramme geschrieben, mit denen sie Daten von Sternhaufen und Gammastrahlungsquellen statistisch analysierte. So konnte sie herausfinden, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit Gammastrahlung entstehen kann.

Für dieses Projekt wurde sie am Samstag, den 17. September in Leiden, Niederlande, von der Europäischen Südsternwarte (ESO) und der zwischenstaatlichen europäischen Forschungsorganisation (EIROFORUM) ausgezeichnet. 🏅

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der 33. Ausgabe des EU-Wettbewerbs für Nachwuchswissenschaftler verliehen, der junge Europäerinnen und Europäer zwischen 14 und 20 Jahren auszeichnet und die zukünftigen Generationen von Wissenschaftlern fördert. 🧑‍⚕️ In diesem Jahr präsentierten 132 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Projekte, deren Themen von Biologie über Mathematik bis hin zu Sozialwissenschaften reichten.

Herzlichen Glückwunsch, Vanessa! 🎉
... mehr ansehen weniger ansehen

Die beste Werbung für gelingende Begabtenförderung sind Erfolge. Diese entstehen vor allem durch einen individuellen langjährigen Einsatz und hohe fachliche Kompetenz der Lehrenden und sehr begabten und interessierten Jugendlichen. Dies ergibt dann eine Symbiose, beispielhaft für guter Bildung. Vanessa Guthier, Absolventin der Landesschule Pforta konnte von einem solchen Privileg profitieren. Unser Astronomielehrer Thomas Schönack setzt sich mit außerordentlich hohem Engagement seit 31 Jahren für die Förderung von Talenten ein. Dadurch hat er ein außergewöhnliches nationales und internationales Netzwerk für unsere Schule aufgebaut, welche unsere Pfortenserinnen und Pfortenser regelmäßig nutzen. Wir sind stolz auf solche Leistungen! und gratulieren von ganzem Herzen!

auf Facebook kommentieren

Gratulation und Respekt! Weiter so!

Load more

 

zur Facebook-Seite der Landesschule Pforta