Navigation
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Bilder
PDF

vor 4 Tagen

Landesschule Pforta

Besuchen Sie den Pfortenser Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und Leckereien und verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit dem Besuch des Schülertheaters am Samstag 16 Uhr im Ludorium oder mit dem Besuch der Adventskonzerte der Chöre der Landesschule am Sonntag 16 und 19 Uhr in der Klosterkirche.
Geschenke gesucht? Wie wäre es mit Chor CDs oder einem Wandkalender mit Motiven des früheren Zisterzienserklosters. Auch Schulpforte-Wein mit speziellen Motiven wird am Wochenende angeboten.

Pfortenser Weihnachtsmarkt16. 12. 2017 - 13:00Besucherzentrum SchulpforteBesuchen Sie den Pfortenser Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und Leckereien und verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit dem Besuch des Schülertheaters am Samstag 16 Uhr im Ludorium oder mit dem Besuch der Adventskonzerte der Chöre der Landesschule am Sonntag 16 und 19 Uhr in der Klosterkirche.
Geschenke gesucht? Wie wäre es mit Chor CDs oder einem Wandkalender mit Motiven des früheren Zisterzienserklosters. Auch Schulpforte-Wein mit speziellen Motiven wird am Wochenende angeboten.
... mehr ansehen weniger ansehen

Pfortenser Weihnachtsmarkt

vor 6 Tagen

Landesschule Pforta

Schülerinnen und Schüler der Landesschule Pforta haben zum Schulfest 2017 das Stück erarbeitet und erstmals aufgeführt. In einer Wiederauflage soll es nun zum Jahresende noch einmal gezeigt werden.
Im hauseigenen Schultheater "Ludorium" finden die jungen Theatermacher beste Voraussetzungen für darstellendes Spiel. Mit Bühne, Licht-, Ton- und Videotechnik.
Da gleichzeitig der Pfortenser Weihnachtsmarkt (ab 13 Uhr) auf dem Klostergelände stattfindet, bietet sich ein Besuch doppelt an.
Der Eintritt ist frei.

Schülertheater - Ödipus - nach Bodo Wartke16. 12. 2017 - 16:00Landesschule PfortaSchülerinnen und Schüler der Landesschule Pforta haben zum Schulfest 2017 das Stück erarbeitet und erstmals aufgeführt. In einer Wiederauflage soll es nun zum Jahresende noch einmal gezeigt werden.
Im hauseigenen Schultheater "Ludorium" finden die jungen Theatermacher beste Voraussetzungen für darstellendes Spiel. Mit Bühne, Licht-, Ton- und Videotechnik.
Da gleichzeitig der Pfortenser Weihnachtsmarkt (ab 13 Uhr) auf dem Klostergelände stattfindet, bietet sich ein Besuch doppelt an.
Der Eintritt ist frei.
... mehr ansehen weniger ansehen

Schülertheater - Ödipus - nach Bodo Wartke

vor 1 Woche

Landesschule Pforta

Dunkle Materie und Dunkle Energie...hat nix mit Herbst oder kurzen Wintertagen zu tun.

Seit gestern Nachmittag sind 6 Schüler der Landesschule mit Herrn Schönack und Herrn Ixmeier zu Gast am DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron) in Hamburg. Nach einer Vorleseung in theoretischer Physik am Dienstagabend geht es in den nächsten drei Tagen um die Arbeit des DESY, u.a. auch um Dunkle Materie und Dunkle Energie, Kosmische Katastrophen, Any Light Particle Search (ALPs) und Molecular Movies. Neben Fachvorträgen und Seminaren steht auch die Besichtigung der Teilchenbeschleuniger-Anlagen auf dem Programm.
... mehr ansehen weniger ansehen

Dunkle Materie und Dunkle Energie...hat nix mit Herbst oder kurzen Wintertagen zu tun.

Seit gestern Nachmittag sind 6 Schüler der Landesschule mit Herrn Schönack und Herrn Ixmeier zu Gast am DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron) in Hamburg. Nach einer Vorleseung in theoretischer Physik am Dienstagabend geht es in den nächsten drei Tagen um die Arbeit des DESY,  u.a. auch um Dunkle Materie und Dunkle Energie, Kosmische Katastrophen, Any Light Particle Search (ALPs) und Molecular Movies. Neben Fachvorträgen und Seminaren steht auch die Besichtigung der Teilchenbeschleuniger-Anlagen auf dem Programm.

 

auf Facebook kommentieren

Philipp, lass mal Hallo sagen. 🤣

Hat kein Mädchen dafür Interesse gezeigt? Schade 😟

weitere Eindrücke vom DESY Besuch

im Zentrum der Forschung!

Alexander Pechtl Sophie Schellenberger Jakob Rietzschel Leopold Stübgen

+ weitere Kommentare ansehen

vor 2 Wochen

Landesschule Pforta

Dieser Hinweis auf ein mögliches Vollstipendium darf gern weit geteilt werden. Vielleicht ist das ein zusätzlicher Anreiz, sich für den Sprachen-, den Musik- oder den Naturwissenschaftlichen Zweig zu bewerben. (Trotz unserer moderaten Internatsbeiträge von 250/350 EUR im Monat)
Die Bewerbungsphase läuft. Alle Interessenten in Gymnasialklasse 8 sollten nicht zögern und sich gleich die Bewerbungsbögen von der Homepage der Landesschule herunterladen, ausfüllen und absenden. So verpasst man nicht den Bewerbungsschluss. Weitere Unterlagen, wie die Kopie des Halbjahreszeugnisses, können auch nachgereicht werden.

www.landesschule-pforta.de/de/schule/aufnahme.phpEin Dornier Stipendium verleiht dir Flügel…

Die Dornier Schülerstiftung sucht bis zum 19. Februar 2018 Jugendliche, die ab dem Schuljahr 2018/19 auf eines von vier renommierten Internaten Deutschlands gehen wollen.

Es wäre wunderbar, wenn ihr Verwandten, Freunden, Mitschülern, Bekannten, Kommilitonen und Kollegen von dieser Chance erzählt!

Alles Weitere erfahrt ihr hier: www.dornierstiftung.de/ds/stipendium/kandidaten.php

Wir sind schon sehr gespannt auf die Bewerbungen!

#Stipendium #Internatsstipendium #Schülerstipendium
... mehr ansehen weniger ansehen

Dieser Hinweis auf ein mögliches Vollstipendium darf gern weit geteilt werden. Vielleicht ist das ein zusätzlicher Anreiz, sich für den Sprachen-, den Musik- oder den Naturwissenschaftlichen Zweig zu bewerben. (Trotz unserer moderaten Internatsbeiträge von 250/350 EUR im Monat) 
Die Bewerbungsphase läuft. Alle Interessenten in Gymnasialklasse 8 sollten nicht zögern und sich gleich die Bewerbungsbögen von der Homepage der Landesschule herunterladen, ausfüllen und absenden. So verpasst man nicht den Bewerbungsschluss. Weitere Unterlagen, wie die Kopie des Halbjahreszeugnisses, können auch nachgereicht werden.

http://www.landesschule-pforta.de/de/schule/aufnahme.php

vor 3 Wochen

Landesschule Pforta

Adventskonzert mit dem Mädchenchor der Landesschule Pforta
Weihnachtslieder und Kammermusik aus 400 Jahren

Deutsche und internationale Weihnachtslieder in Sätzen von Michael Praetorius, hugo Distler und zeitgenössischen Komponisten erklingen in der Kranichfelder Kirche St. Michaelis.

Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.

Adventskonzert mit dem Mädchenchor der Landesschule Pforta15. 12. 2017 - 17:00Kranichfeld Kirche St. MichaelisAdventskonzert mit dem Mädchenchor der Landesschule Pforta
Weihnachtslieder und Kammermusik aus 400 Jahren

Deutsche und internationale Weihnachtslieder in Sätzen von Michael Praetorius, hugo Distler und zeitgenössischen Komponisten erklingen in der Kranichfelder Kirche St. Michaelis.

Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.
... mehr ansehen weniger ansehen

Adventskonzert mit dem Mädchenchor der Landesschule Pforta

vor 3 Wochen

Landesschule Pforta

Wärme im November. Der Gemischter Chor der Landesschule Pforta sang gestern im Kerzenschein der Klosterkirche das Ecce aus dem 16. Jahrhundert. Gedacht wurde der im letzten Jahr Verstorbenen, die mit Pforta verbundenen sind. Darunter zahlreiche frühere Schüler. Der älteste 103 Jahre. Der jüngste 30 Jahre. Ihnen gilt der letzte Pförtner Gruß: Havete cara animae! ... mehr ansehen weniger ansehen

 

auf Facebook kommentieren

Scott Boden this is the choir from my former boarding school! Sounds amazing!

Oh wie ergreifend. Das erinnert mich an meine unvergessliche Zeit in Schulpforte und an die Chorzeit auch im Kammerchor. Italienische Kantaten... Fatzke als charismatischen Chorleiter ...Danke für diese Zeit.

Meine Schule...der Chor war immer schon einzigartig. Und wir Pfortenser immer schon ganz besonders verbunden. Heute noch. Herzlichst liebe Grüße an alle von euch da draußen, ehemals hinter diesen ehrwürdigen Klostermauern!

vor 3 Wochen

Landesschule Pforta

Mit dem traditionellen letzten Pförtner Gruß "Have cara anima" gedachten heute Schüler, Lehrer, Ehemalige und Angehörige aller im letzten Jahr Verstorbenen, die mit Schulpforta besonders verbunden waren. Das "Ecce" ist Jahrhunderte alter Brauch an der Landesschule. Und die stille, friedvolle Atmosphäre im kerzenerleuchteten Kirchenschiff spendet Weggefährten und Angehörigen Trost und den heutigen Schülern gibt sie das Gefühl der Verbundenheit über Generationen hinweg. ... mehr ansehen weniger ansehen

Mit dem traditionellen letzten Pförtner Gruß Have cara anima gedachten heute Schüler, Lehrer, Ehemalige und Angehörige aller im letzten Jahr Verstorbenen, die mit Schulpforta besonders verbunden waren. Das Ecce ist Jahrhunderte alter Brauch an der Landesschule. Und die stille, friedvolle Atmosphäre im kerzenerleuchteten Kirchenschiff spendet Weggefährten und Angehörigen Trost und den heutigen Schülern gibt sie das Gefühl der Verbundenheit über Generationen hinweg.

 

auf Facebook kommentieren

HOME

Ecce quomodo moritur iustus et nemo percipit corde; et viri iusti tolluntur, et nemo considerat. A facie iniquitatis ablatus est iustus; Et erit in pace memoria eius. In pace factus est locus eius, et in Sion habitatio eius.

Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander. (1.THESS 4,17-18)

🍀

vor 3 Wochen

Landesschule Pforta

Nach einer stimmungsvollen Ecce-Feier: Leiter des Mädchenchores Matthias Jende, Zweigleiterin Ilona Jende und Vorsitzender des Pförtner Bundes Matthias Haase. ... mehr ansehen weniger ansehen

Nach einer stimmungsvollen Ecce-Feier: Leiter des Mädchenchores Matthias Jende,  Zweigleiterin Ilona Jende und Vorsitzender des Pförtner Bundes Matthias Haase.

 

auf Facebook kommentieren

Lebend, wie schön.

Viele Grüße aus Sardinien!

Ein sehr schönes Bild ☺️

Gruß aus Leipzig!

Gut seht ihr aus, wo gibt es die schicken Pforte-Pullover?

Jung geblieben 👍 liebe Grüße aus Leipzig

Sehr schönes Bild. Familie Jende ruft schöne Erinnerungen an die alma mater (al. port. 1998-2003) hervor! Grüße aus dem Taunus.

+ weitere Kommentare ansehen

vor 4 Wochen

Landesschule Pforta

Die Vorleserinnen: Poetry Slam, eigene Musik und Flamenco. Pfortenserinnen beim Vorlesetag in der Naumburger Bibliothek.Ohren auf 🗣️📖👂!

Zum bundesweiten Vorlesetag am vergangenen Freitag startete die Stadtbibliothek Naumburg mit einem Poetry Slam 📝!
Die Schüler/innen aus der Klasse 10 s der Landesschule Pforta gestalteten hierzu ein abwechslungsreiches Programm:
eigene Texte und Werke bekannter Poetry Slammer wurden vorgetragen, ein moderner Song auf dem Klavier gespielt und sogar Flamenco getanzt 💃!
Wir bedanken uns nochmals bei allen für die tolle Show 🙂 !

Doch das war noch nicht alles- in dieser Woche gehen die Vorleseaktionen weiter!
Neben den Lesewettbewerben einiger Naumburger Schulen, die in der Stadtbibliothek stattfinden werden, hier unserer Programm:

🔸 Morgen um 19 Uhr findet, in Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft Naumburg, der Vortrag "...keine Heimat auf dieser Welt...?" über Heinrich Böll in der Stadtbibliothek statt.

🔸 Am Donnerstag heißt es wieder "Vorlesezeit für Kinder" mit den Lesementoren des Bürgervereins in der Kinderbibliothek.

🔸Und am Freitag kann man selbst aktiv werden! "Vorlesen und Lauschen" lautet hier das Motto. Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, kann an diesem Tag anderen vorlesen. Ab 15 Uhr startet das Lese-Cafe, jeweils in der Stadt- und Kinderbibliothek.

Außerdem finden in Kooperation mit Blickpunkt alpha noch weitere, tolle Vorleseaktionen in Naumburg statt. 😁
... mehr ansehen weniger ansehen

Die Vorleserinnen: Poetry Slam, eigene Musik und Flamenco. Pfortenserinnen beim Vorlesetag in der Naumburger Bibliothek.

 

zur Facebook-Seite der Landesschule Pforta